Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von keystone

Ufsteller

Was macht eigentlich Steffi Graf?

Passend zum Australian Open – finden wir heraus, was die deutsche Tennis-Legende Steffi Graf heute macht.

  • Steffi Graf ist am 14. Juni 1969 geboren. Heute ist sie 48 Jahre alt. 
  • Mit 3 Jahren hat sie in ihrer Heimatstadt Mannheim das erste Mal einen Tennisschläger in den Händen gehabt.
  • Ihr Vater, Peter Graf, hat sie trainiert. 
  • 1982 gewann Steffi Graf als Dreizehnjährige die deutsche Jugendmeisterschaft der Achtzehnjährigen.
  • Im gleichen Jahr wurde sie mit dreizehn Jahren bereits als Profispielerin gemeldet. 
  • Mit 16 Jahren stand sie schon auf Platz 6 der Weltrangliste.
  • Mit 377 Wochen hält sie – immer noch – den Rekord für die längste Zeit an der Spitze der Weltrangliste.
  • Im Jahr 1988, mit 19 Jahren, schaffte sie als erste Tennisspielerin der Geschichte den Golden Slam. Innerhalb eines Kalenderjahres gewann sie alle Grand Slam Turniere und die Goldmedaille an den Olympischen Spielen in Seoul.  
  • Sie wurde in Deutschland fünf Mal zur Sportlerin des Jahres gewählt.
  • 1999 gab sie ihren Rücktritt vom Profisport bekannt. Zwei Jahre später heiratete sie den US-amerikanischen Tennisprofi Andre Agassi.

Sind die beiden immer noch verheiratet? Haben sie Kinder? Wo leben sie? 

Im Audio hört ihr, was Steffi Graf jetzt eigentlich macht. 

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24