Star Wars 9
Kinotipp von Alex Oberholzer

Star Wars 9: The Rise of Skywalker

Regisseur J.J. Abrams führt im letzten Teil der Weltraum-Saga verschiedene Erzählstränge zu einem spektakulären Finale zusammen. Mit dabei Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Harrison Ford und – der Digitalisierung sei Dank - die 2016 verstorbene Carrie Fisher.

Nach 42 Jahren ist jetzt Schluss. Im letzten Teil der dritten Star-Wars-Trilogie kommt’s einmal mehr zur finalen Konfrontation von Licht und Dunkelheit, zum ultimativen Fight der Sith gegen die Jedis. Und alle haben sie ihren letzten Auftritt, sei’s real, im Hologramm oder im Traum. Alles kommt noch einmal vor, was aus der Weltraum-Saga die erfolgreichste Space-Opera der Filmgeschichte machte: Leidenschaft und Hass, Intrigen und Geschwisterliebe, atemberaubende Schlachten und Tänze mit dem Lichtschwert auf Leben und Tod. Ein würdiges Endspiel, bei dem die Leinwand noch einmal richtig erzittert, bevor sie episch verglüht.

Unser Kinoexperte Alex Oberholzer gibt 4 von 5 Sternen.

Quelle: Radio 24