Foto: unsplash.com

Ufsteller

So überlebt euer Smartphone in der Kälte

Jeder kennt das Problem bei eisigen Temperaturen. Trotz voll aufgeladenem Handyakku ist dieser viel zu schnell wieder leer. Wir verraten euch, was man dagegen unternehmen kann.

Kaum ist man aus dem Haus in die Kälte getreten, kann man dem Smartphone-Akku quasi dabei zusehen, wie er Prozent für Prozent zu Neige geht. Die kalten Temperaturen verlangsamen die elektrochemischen Prozesse in der Batterie, was den Innenwiderstand erhöht. Braucht nun das Handy viel Strom, sinkt die Ladung viel schneller als üblich. 
Dagegen kann man aber etwas unternehmen. Unser Digitalredaktor Simon Balissat verrät euch im Interview, was hilft. 

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24