Titelbild_BMWi3
Publireportage

E-Mobility - Alles was du zum elektrischen Autofahren wissen musst

Eine Woche lang dreht sich bei Radio 24 alles rund ums Thema Elektromobilität auf den Strassen. Du erhältst wertvolle Tipps zur Anschaffung und zum Gebrauch eines Elektrofahrzeuges oder eines Hybriden - direkt von den Experten.

Elektromobilität erlebt derzeit weltweit einen regelrechten Boom. Vor allem der Wunsch nach umweltfreundlicher Fortbewegung steht dabei im Vordergrund. Die CO2-Emissionen und der Verbrauch an Ressourcen sollen reduziert werden.

Vom Montag, 21. bis Freitag, 25. September 2020 beantworten Fachpersonen auf Radio 24 die wichtigsten Fragen zum Thema Elektromobilität. Welche verschiedenen Typen von Fahrzeugen mit Elektromotor gibt es? Was sind die Unterschiede zwischen E-Fahrzeugen und den normalen «Verbrennern»? Wieivel kostet mich ein E-Fahrzeug? Wo und wie kann ich mein Auto laden? E-Mobility-Experten klären auf.

Alle Beiträge zum Anhören

Unterschied: Hybrid oder reines Elektroauto?

Unterschied: Hybrid oder reines Elektroauto?

Experte Tino Weiss erklärt die Unterschiede zwischen Plug In Hybriden und Elektroautos

Erfahrungsbericht: So fährt es sich elektrisch

Erfahrungsbericht: So fährt es sich elektrisch

Martin Morf erzählt von seinen persönlichen Erfahrungen mit dem BMW i3 und vergleicht mit seinem Zweitwagen, einem Dieselfahrzeug.

Fahrzeug aufladen: Das musst du wissen

Fahrzeug aufladen: Das musst du wissen

Radio 24

Wo lade ich mein Auto und wie lange dauert das? Ein zentrales Thema, wenn man auf E-Mobility umsteigt: Verkäufer Energiedienstleistungen, Sascha Mazzocut von der EW Höfe AG klärt auf.

Ladeinfrastruktur Schweiz: So sieht sie aktuell aus

Ladeinfrastruktur Schweiz: So sieht sie aktuell aus

Adrian Wachholz Verantwortlicher für die Elektromobilität ABB Schweiz betreut den Ausbau der Infrastruktur im Schweizer Strassenverkehr.

Kosten/Verbrauch: Elektroauto vs. Verbrennungsmotor

Kosten/Verbrauch: Elektroauto vs. Verbrennungsmotor

BMW i Experte Tino Weiss bei der Hedin Automotive macht den Vergleich in Punkto Verbrauchs- und Betriebskosten anhand eines durchschnittlichen Schweizer Autofahrers.

Die Seeblick Garage wird zur Hedin Automotive Samstagern

Die Hedin Group ist einer der grössten privaten Automobilhändler in Europa und hat vor kurzem den Kauf der Seeblick Garage in Samstagern und Allmend Garage in Wohlen abgeschlossen.

Unter dem neuen Namen Hedin Automotive blicken die beiden Garagen als eine starke Einheit in die Zukunft und vertreten weiterhin mit viel Leidenschaft die Marke BMW. Ziel der gemeinsamen Verbundenheit ist, eine starke Präsenz in der Gruppe aufzubauen und den Kunden eine noch umfangreichere Angebotspalette bieten zu können. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir zusammen stärker sind“, sagt Anders Hedin, Inhaber und CEO der Hedin Group.

Die beiden Betriebe in der Schweiz sind Teil der skandinavischen BMW-Division von Hedin Automotive mit Hauptsitz in Norwegen. ist mit seiner Tochtergesellschaft Bavaria dort die grösste Händlergruppe von BMW und MINI in Skandinavien.

Quelle: Radio 24