UBM: Inshallah: Salars Reise in den Iran Podcast final
Abig-Show

Salars Reise in den Iran

Salar ist mit dem Auto zurück zu seinen Wurzeln gefahren, 5500 Kilometer von Zürich nach Teheran.

Salar Bahrampoori kennt man als Moderator von Glanz&Gloria. Neu kennt man Salar aber auch als den Mann, der auf der Suche nach den Wurzeln seines verstorbenen Vaters in den Iran gefahren ist.

Auf dieser Reise hat Salar angenehme Dinge, aber auch Unangenehmes erlebt.
Dass er auf seiner Reise vom Geheimdienst bewacht wurde, ist nur eine von vielen Geschichten, welche er Maximilian Baumann heute auf einer Bank erzählt hat.

Den Dokumentarfilm zur Reise findet Ihr hier.

Weitere Folgen von «Ufem Bänkli mit...» findest du hier.