Stadt Zürich

Polizei verhaftet drei mutmassliche Dealer und stellt Waffen sicher

Am Nachmittag des 26. Oktober gingen der Polizei im Zürcher Kreis 4 drei mutmassliche Dealer ins Netz. Bei Hausdurchsuchungen fand die Polizei viel Bargeld und Drogen.

Die Kantonspolizei Zürich hat nach eigenen Angaben drei mutmassliche Dealer im Stadtzürcher Kreis 4 verhaftet. Zuvor fiel Fahndern der Polizei ein Treffen der drei Männer auf. Nachdem sich die Männer getrennt hatten, kontrollierten die Polizisten eine der drei Personen.

Der 29-jährige Niederländer versuchte zu flüchten, die Fahnder holten ihn aber ein und verhafteten den Mann. Gleichzeitig wurden die beiden anderen Männer, ein 35-jähriger Schweizer und ein gleichaltriger Italiener, verhaftet.

Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten beim Niederländer mehrere tausend Franken. Die Polizei durchsuchte zudem mehrere Wohnungen, die im Zusammenhang mit den Verhafteten stehen. Dabei fand sie mehrere Kilogramm Ketamin sowie MDMA, mehre hundert Gramm Kokain, über 300 Pillen, mehr als 150'000 Franken Bargeld sowie mehrere Waffen sicher.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 31. Oktober 2023 08:34
aktualisiert: 31. Oktober 2023 08:34