Quelle: In einem Beitrag von TeleZüri (16. März 2022) zeigt die Unfallstatistik: Die meisten Unfälle geschehen mit Velos und E-Bikes.

Auf Boden geprallt

Mann stürzt in Bülach mit E-Bike und wird dabei schwer verletzt

Am Samstagabend ist ein Lenker mit einem E-Bike in Bülach gestürzt. Dabei hat sich der 79-Jährige schwere Verletzungen zugezogen.

Kurz nach 20 Uhr fuhr ein 79-jähriger Mann mit seinem langsamen E-Bike auf der Dachslenbergstrasse in Bülach Richtung Rorbas. Dabei stürzte er aus noch ungeklärten Gründen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Beim Aufprall auf den Boden zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde auf der Unfallstelle durch einen Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens medizinisch erstversorgt. Anschliessend wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Die genaue Ursache des Sturzes ist noch nicht bekannt. Sie wird von der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft untersucht.

(joe)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 22. Oktober 2023 11:43
aktualisiert: 22. Oktober 2023 11:46