Kreis 4

84-Jähriger wird in Zürich von Tram angefahren und schwer verletzt

Ein Fussgänger ist am Dienstagabend im Stadtzürcher Kreis 4 von einem Tram angefahren worden. Der 84-Jährige erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich bei der VBZ-Haltestelle Kalkbreite, wie die Stadtpolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Ein Cobra-Tram der Linie 3 erfasste den Fussgänger, der die Tramgleise überquerte. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(sda/log)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 15. November 2023 13:28
aktualisiert: 15. November 2023 13:37