Thumb for ‹Polizist auf vier Pfoten: Chillen auf dem Sofa›
Polizist auf vier Pfoten

Die ersten Schritte von Aragon

Gerade einmal ein paar Wochen alt, tapst Aragon noch etwas unsicher durchs Leben. Das dürfte sich bald ändern. Denn Aragon steht vor einer Karriere als Schutzhund bei der Kantonspolizei Zürich. Diese Serie begleitet die ersten Schritte des Rottweilerwelpen.

Disziplin und jahrelanges Training

Noch ist Aragon ein niedlicher Welpe. Um aus ihm einen Schutzhund zu machen, braucht es viel Arbeit. Womit der Aufwand belohnt wird, zeigt ein Blick ins Training der bereits ausgebildeten Schutzhunde.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: BRK News

Willkommen Aragon

Nach seinem Umzug ins neue Zuhause lernt Aragon die Welt um ihn herum kennen. Der kleine Welpe ist der einzige Rottweiler bei der Kantonspolizei Zürich. Hundeführer Remo Gysin hat sich bewusst für diese Rasse entschieden. Rottweiler seien clever und nervenstark.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: BRK News

Beutespiele und Nasenarbeit

Aragon zeigt sich im Training interessiert und arbeitswillig. Der angehende Diensthund ist in seinem neuen Leben angekommen. Nun lernt er die Basis seiner künftigen Arbeit kennen. Zu viel darf Remo Gysin ihm aber noch nicht zumuten. Schliesslich ist Aragon noch immer ein Welpe.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: BRK News

Chillen auf dem Sofa

Im letzten Teil der Serie besuchen wir Aragon in seinem Zuhause. Auch hier arbeitet Remo Gysin an der Beziehung zu seinem Hund und an der Rollenverteilung. Es bleibt aber auch Zeit für Gemütlichkeit auf dem Sofa.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: BRK News

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 9. Juni 2021 13:48
aktualisiert: 9. Juni 2021 13:46