Werbung

Quelle: CH Media Video Unit

Formel 1

Wegen diesem Unfall hatte Niki Lauda lebenslang gesundheitliche Probleme

Schrecklicher Unfall auf dem Nürburgring: 1976 war Niki Laudas Rennwagen nach einem Crash in Brand geraten. Dabei sass die Formel-1-Legende fast eine Minute lang in den Flammen, bevor von Kollegen gerettet werden konnte. Dabei zog er sich schwere Verbrennungen sowie Verätzungen der Lunge zu. Nur 42 Tage später setzte er sich wieder ins Cockpit seines Ferraris.