Personalisierte Werbung ausschalten Upload 24
Upload 24

So schaltest du im Internet personalisierte Werbeanzeigen aus

Personalisierte Werbung kann lästig sein. Einmal nach einem Produkt gesucht, schon wird es uns auf zig Webseiten in den Werbeanzeigen erneut angepriesen. Mit diesem Trick kannst du dich dagegen wehren.

Um sich vor personalisierter Werbung zu schützen, muss man kein Computer-Crack sein. In den Einstellungen deines Google-Kontos kannst du die Überwachung deines Suchverhaltens ausschalten. Die personalisierten Werbeanzeigen verschwinden anschliessend. Und so geht's:

  1. Mit deinem Google-Konto anmelden
  2. Auf «Google Konto verwalten» klicken
  3. Kachel «Datenschutz und Personalisierung» anwählen
  4. Kachel «Personalisierte Werbung» anwählen
  5. Regler von «aktiviert» auf «deaktiviert» schalten

In der gleichen Maske kannst du zudem weiter unten dein persönliches Profil begutachten, welches von Google erstellt wurde. Falls du nur eine bestimmte Werbe-Kategorie ausschalten möchtest, kannst du diese dort deaktivieren.

Aber Achtung! Mit dem Ausschalten von personalisierter Werbung schützt du dich nicht generell vor Werbung. Sie wird jedoch nicht mehr auf dich angepasst.

Auch bei deinem Smartphone können personalisierte Werbeanzeigen ausgeschaltet werden. So geht's:

Quelle: Radio 24