WLAN finden Upload 24
Upload 24

So findet ihr im Ausland die öffentlichen WLAN-Hotspots

Wer sich im Ausland kein Daten-Roaming-Paket leisten möchte, muss sich mit öffentlichem WLAN durchschlagen. Diese Apps helfen euch dabei kostenloses Internet zu finden.

Um im Ausland kostenlose WLAN-Hotspots zu finden, lohnt es sich, eine dafür vorgesehene, App herunterzuladen. Für fast alle Smartphones gibt es mittlerweile digitale Helfer, die anzeigen, wo es überall kostenloses WLAN gibt. Die Apps orten unseren Standort und zeigen anschliessend auf einer Offline-Karte an, wo sich in unserer Nähe ein öffentliches WLAN befindet. Einige Apps zeigen sogar die Stärke des WLANs an.

Sinnvoll ist es auch, vor einer Reise, nach lokalen Apps zu suchen. In vielen Ländern gibt es lokale Mobilfunkanbieter, welche eine eigene App zur Verfügung stellen. In Deutschland beispielsweise gibt es eine WLAN-Karte von Sky.

Gibt es keine lokalen Apps, empfehlen wir folgende Alternativen. Mit den Apps «WiFi Finder» und «WiFi Map» verfügt ihr über eine weltweite Offline-Karte mit Millionen öffentlicher WLAN-Hotspots. Diese Apps verlangen jedoch eine kleine Gebühr.

Download «WiFi Finder»:

Download «WiFi Map»: