inside
Zürich Inside

So bietest du Food Waste die Stirn

Mit Zero Waste Einkaufsverhalten soll man bis zu 30% weniger Geld für seine Lebensmittel ausgeben.

Das Ziel von Zero Waste ist, unserem Konsumverhalten einen Denkanstoss zu geben. Brauchen wir wirklich ein zusätzliches Plastiksäckli, Kassenquittungen, Wegwerfbecher oder Werbeprospekte, die wir sowieso nie lesen?

Die 5R Methode

1. Refuse -verweigern, was wir nicht brauchen

2. Reduce - reduzieren, was nicht verweigert werden kann

3. Reuse - wiederverwenden, was weder verweigert noch reduziert werden kann

4. Recycle - recyceln, was wir nicht verweigern, reduzieren oder wiederverwenden können

5. Rot - den Rest kompostieren

Täglich werfen tausende Schweizer zu Hause Brot weg. Noch schlimmer ist es, wenn der Handel die nicht verkaufte Ware dem Abfall zuführt. Hier gibt es intelligente Lösungen für dieses Problem:

Äss Bar – Frisch von gestern

Stüssihofstatt 6, 8001 Zürich

Die Äss Bar verkauft Brot und Backwaren, welches vom Vortag stammt.

Bachsermärt

Kalkbreite, Seefeld, Albisrieden

Der Bachsermärt möchte einen geschlossenen Lebensmittelkreislauf kreieren. Dabei sollen Transportwege, Energieverbräuche, Verpackungen und Abfall minimiert werden. Regionale Produkte werden sogar unverpackt im Laden angeboten.

Chez Mamie

Schaffhauserstrasse 74, 8057 Zürich

Das Chez Mamie bietet am Schaffhauserplatz über 450 Produkte ohne oder mit weniger Verpackung an.

Mehr Zürich Inside gibt's jeweils Samstags um 9.45 Uhr On Air.

Unser Zürich Experte Peter Bührer stellt spannende Themen, Geheimtipps und Neuentdeckungen aus der Limmatstadt vor. Ob Menschen, Plätze, Geschichten oder Produkte: Wir reden darüber.

Ihr habt noch nicht genug vom Insider-Wissen über Züri? Mehr davon gibt es im Buch "Zürich - Insider Guide" von Peter Bührer.

Zürich Inside Buch
Foto: Zur Verfügung gestellt