Foto: Unsplash/Lauren Mancke

Zum Schaffe

Radio 24 Workflow: Lücken im Lebenslauf: Wie gehe ich damit um?

Längere Krankheiten, das Studium erweist sich als Fehlentscheidung oder ein gescheiterter Jobwechsel – welcher Lebenslauf ist schon perfekt?

Die Frage ist, wie man am besten mit solchen Lücken umgehen soll, damit man als Kandidat für das Unternehmen trotzdem interessant bleibt. Grundsätzlich wissen Personalverantwortliche, wie sie Ungereimtheiten im Lebenslauf aufspüren können. Deshalb lohnt es sich in den wenigsten Fällen, die Lücken zu verschweigen oder gar zu lügen. Versucht stattdessen, ehrlich und offen zu bleiben. Denn ein Loch im Lebenslauf ist häufig nur dann ein Problem, wenn es nicht sinnvoll erklärt werden kann. Weitere Tipps, wie ihr trotz einem nicht lückenlosen Lebenslauf einen professionellen Eindruck erwecken könnt, erfährt ihr in diesem Beitrag.

Was sonst noch wichtig ist, damit ihr als Quereinsteiger mit eurer Bewerbung punktet, erfahrt ihr hier.

Mehr Radio 24 Workflow jeden Montag um 13.35 und 13.45 Uhr bei "Zum Schaffe".  

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24