Foto: Unsplash/Sebastian Hietsch

Upload 24

Nie mehr verirren dank Mapstr

Mapstr hat die gleichen Funktionen wie Google Maps und ist dennoch eine interessante Alternative.

Egal ob Hotel, Restaurant oder Sehenswürdigkeit...mit dem App Mapstr können all diese Orte in ein und derselben Karte gespeichert werden. Die App funktioniert in vielen Bereichen wie Google Maps. Orte können auf der Karte abgespeichert und einer Kategorie zugeordnet werden. (Bsp. Hotels, Shops, Sehenswürdigkeiten etc.) Zu den gespeicherten Orten liefert Mapstr zudem Informationen. Speichert man beispielsweise einen Einkaufsladen, zeigt Mapstr die Öffnungszeiten an. 

Foto: Janne Strebel

Speziell an Mapstr ist die sogenannte "Share-Funktion". Karten lassen sich ganz einfach mit Freunden teilen. Zudem können öffentliche Karten von anderen App-Nutzern angesehen und gespeichert werden. Reist man in eine fremde Stadt erhält man somit einen kostenlosen Reiseführer von Personen, die schon einmal dort waren. Zudem verfügt die App über eine Alarm-Funktion. Diese gibt dem App-User einen Hinweis, falls er sich zufällig in der Nähe eines gespeicherten Ortes befindet. 

Vorteile:

- Orte können in Kategorien aufgeteilt werden
- Die Karte lässt sich nach Kategorien filtern
- Die App gibt Informationen zu den Orten, wie beispielsweise Öffnungszeiten
- Share Funktion
- öffentlich zugängliche Karten von anderen Nutzern
- Alarm-Funktion
- App funktioniert auch offline
- sehr einfach Handhabung
- gratis

Nachteil:

- App benötigt den Standort und verbraucht dementsprechend viel Akku
- unterscheidet sich nur in wenigen Punkten von Google Maps

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24