Foto: Zur Verfügung gestellt

Zum Schaffe

Di Chli Häx

Die Schweizerdeutsche Fassung des Films "Di chli Häx" ist ab dem 1. Februar im Kino zu sehen.

Die Geschichte der kleinen Hexe, die mit ihren 127 Jahren zu jung ist, um an der Walpurgisnacht der älteren Hexen teilzunehmen, das Verbot umgeht und auffliegt, wurde 1957 von Ottfried Preussler geschrieben und mehrfach verfilmt - sogar in Japan und Russland. 
In der neusten, schweizerdeutschen Version leiht der Schauspieler Andrea Zogg dem Raben Abraxas seine Stimme. Wie ein Schauspieler einen anderen Schauspieler synchronisiert, kann man sich noch knapp vorstellen. Aber wie synchronisiert man einen Raben? Macht man da als Schauspieler Flatterbewegungen im Studio? Ihr erfahrt es bei Sharon Zucker in "Zum Schaffe".
Der Film "Di chli Häx" feiert am 1. Februar in den Deutschschweizer Kinos Premiere. 

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24