Fotoarchiv Kinderspital-KISPI-FOTO-FOTO_ALLGEMEIN-20130327--FOTO_ALLGEMEIN--1.3.6.1.4.1.24930.8.250170-6
Fotoarchiv Kinderspital-KISPI-FOTO-FOTO_ALLGEMEIN-20130327--FOTO_ALLGEMEIN--1.3.6.1.4.1.24930.8.250170-6
Foto: Radio 24
Spendet jetzt!

Wir sammeln für die Kinderkrebsforschung

Wir sammeln Geld gemeinsam mit euch für die «Kinderkrebsforschung Schweiz» . Die gemeinnützige Stiftung fördert die Kinderkrebsforschung und verbessert damit nachweisbar die Heilungschancen.

Radio 24 und fünf weitere Radiostationen aus der Deutschschweiz sammeln am 7. März 2019 zusammen mit euch für die «Kinderkrebsforschung Schweiz». Unter dem gemeinsamen Dach «Radios4Help» unterstützen wir die Kinderkrebsforschung und damit krebskranke Kinder. Betroffene, geheilte Kinder und junge Erwachsene, erzählen ihre Geschichte und unterstützen damit die Aktion.

Auf der Suche nach innovativen Therapien

Die Erforschung von Krebs bei Kindern, darauf liegt der Fokus der Stiftung «Kinderkrebsforschung Schweiz». Mit Spenden wird die Suche nach neuen innovativen Therapien und Medikamenten finanziert. Neben der Forschung klärt die Stiftung auch über die Erkrankung auf und unterstützt Betroffene.

200 bis 250 Kinder in der Schweiz erkranken jährlich an Krebs

Jährlich erkranken in der Schweiz etwa 200 bis 250 Kinder und Jugendliche an Krebs, wobei etwa 40 bis 50 an ihrer Krebserkrankung sterben. Die häufigste Krebserkrankung bei Kindern ist Leukämie. Ungefähr ein Drittel aller krebskranken Kinder in der Schweiz leidet daran. Neben Leukämie leiden betroffene Kinder auch oft an Lymphdrüsenkrebs und Tumoren.

Im Gegensatz zu Erwachsenen, ist der Krankheitsverlauf bei Kindern viel aggressiver. Während Erwachsene über mehrere Jahre mit der Diagnose Krebs leben können, schreitet die Krankheit bei Kindern rascher fort. Kinder mit Krebs leben deshalb ohne Behandlung nur wenige Monate.

So könnt ihr helfen

Sendet ein SMS mit dem Kennwort KKFCH oder KINDERKREBS mit dem Betrag, den ihr spenden möchtet, an 488 (z.B. KKFCH 50).

Eine weitere Möglichkeit zu spenden, gibt es auf der offiziellen Website der Stiftung «Kinderkrebsforschung Schweiz». Oder ab Donnerstag, dem 7. März auch per Telefon unter 0800 488 800.

14006_RZ_R4H19_Ins1920x1080_s
14006_RZ_R4H19_Ins1920x1080_s
Foto: Radio 24