IMG_5727
IMG_5727
Foto: Radio 24
Teamrun

Unser Radio 24-Team am Zürich Marathon

Es war kalt. Es hat geregnet. Aber voller Motivation haben die Läuferinnen und Läufer den Zürich Marathon gemeistert. Auch unser Radio 24-Team hat alles gegeben und mit knappen vier Stunden Gesamtzeit einen guten Durchschnitt erreicht.

Am 28. April 2019 gehörten die Strassen von Zürich den Läufern. Zum 17. Mal fand der Zürich Marathon statt und lud alle Laufbegeisterten aus dem In- und Ausland ein, bei fantastischer Kulisse ihre Traumstrecke zu laufen. Die Läuferinnen und Läufer haben dem Regenwetter und den kalten Temperaturen getrotzt und alles gegeben.

Radio 24 war beim Zürich Marathon im Zielbereich mit einem Stand ganz vorne mit dabei. Nach dem erfolgreichen Run konntet ihr bei uns in der Fotobox ein Erinnerungsfoto schiessen. Schaut euch unsere Bildergalerie an, dort findet ihr euer stolzes After-Marathon-Bild.

Nicht nur für ambitionierte Marathonläufer ist die temporeiche Strecke des Zürich Marathon sehr attraktiv, viele Hobbyathleten geniessen das einmalige Lauferlebnis in und um Zürich. Die Marathon-Distanz von 42 km kann im 4er-Team gemeistert werden.

Auch unser Radio 24-Team mit Nina Roost, Nick Laederach, Dominik Widmer und die Radio 24-Hörerin Sonja sind mitgerannt. Beim Teamrun wurde die Strecke in unserem Team Radio 24 wie folgt aufgeteilt:

Strecke 1: 8 Kilometer – Nick Laederach
Strecke 2: 12,7 Kilometer – Dominik Widmer
Strecke 3: 4 Kilometer – Nina Roost
Strecke 4: 17,5 Kilometer – Team Verstärkung Sonja

Sonja verstärkte unser Team

Erst mit 45 Jahren hat unsere Hörerin Sonja das Rennen für sich entdeckt – und bis heute ist sie 19 verschiedene Marathons gelaufen. Ihre Läuferkarriere startete wegen ihrer Mutter. Als sie damals einen Hirnschlag hatte, wollte Sonja ihrem Körper ein Zeichen setzen: Sie fing an zu Joggen und hörte auf zu rauchen. Dieses Jahr absolvierte die 61-Jährige bereits den Tokyo Marathon.

Sonja und Nina
Sonja und Nina
Foto: Radio 24