Foto: Keystone

Ufsteller

Was macht eigentlich Fussballer Moldovan?

1998 sorgte Tommaso Ramundo für die grösste Quizshow-Panne im Schweizer Fernsehen. Seine Antwort "Fussballer Moldovan" wäre erst die Antwort für die übernächste Frage gewesen.

  • Viorel Moldovan ist ein ehemaliger rumänischer Fussballspieler.
  • Er wurde am 8. Juli 1972 in Bistrita, Rumänien geboren.
  • Seine Karriere begann er im Jahr 1984 in der Jugend vom Fussballclub Gloria Bistrita.
  • Zur Saison 1995/1996 zog es Moldovan in die Schweiz zu Neuchâtel Xamax.
  • Nach einer Saison bei den Neuenburgern, in der er Torschützenkönig der Nationalliga A wurde, wechselte er zum Ligakonkurrenten Grasshopper Club Zürich.
  • Moldovan spielte von 1993 bis 2005 70 Mal für die rumänische Nationalmannschaft. Dabei gelangen ihm 26 Tore.
  • Er nahm sowohl an den an den Fussball-Weltmeisterschaften 1994 und 1998 teil, sowie an den Fussball-Europameisterschaften 1996 und 2000.
  • Durch die Quizshow «Risiko» wurde er auch dem nicht-fussballbegeisterten Teil der Schweiz bekannt.

  • Tommaso Ramundo sorgte für den  grössten «Bschiss» der Schweizer Fernseh-Geschichte.
  • Am 5. Januar 1998 gibt Tommaso R. während der Quiz-Sendung «Risiko» eine Antwort, welche eigentlich erst auf die übernächste Frage gepasst hätte.
  • Die Antwort war folgende: «Das isch de Fuessballer Moldovan gsi»
  • Zwei Studienkollegen von Tommaso R. nahmen am Nachmittag vor der Sendung an der Generalprobe teil und deponierten einen Spickzettel mit den Fragen und Antworten der Sendung auf der Toilette welche der Kandidat Tommaso R. anschliessend auswendig lernte.
  • Mit diesem Trick hatten die Freunde bereits 1996 erfolgreich 10'000 Franken gewonnen. 

Wie ging es weiter mit Tommaso Ramundo und was macht Fussballer Moldovan eigentlich heute? Ihr hört es im Ufsteller.

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24