brian-mann-16600
Foto: unsplash.com
Ufsteller

So plant ihr eure Ferien für 2019 am cleversten

Brücken legen, nahe beieinander liegende Feiertage nutzen ... Mit etwas Glück könnt ihr aus eurem Ferienguthaben auch 2019 eine ganze Menge machen. Wir zeigen euch, wie das geht.

Zürich

Die Tage liegen günstig für Zürich. Ostern lässt sich sehr gut mit dem 1. Mai verbinden und der 1. August eignet sich optimal für eine Brücke, sodass aus fünf Wochen insgesamt sieben werden.

Nur der Herbst sieht wie immer ziemlich trist aus. In der Stadt gibt es am 9. September immerhin einen halben Tag Knabenschiessen.

Neujahrstag am 1. Januar
In den ersten Tagen des neuen Jahres gibt's gleich eine ganze Woche Ferien für zwei oder drei eingegebene Ferientage. Der 1. Januar ist an einem Dienstag. Wenn ihr am 31. auch frei habt, müsst ihr nur am Donnerstag (3. Januar) und Freitag (4. Januar) freinehmen.

Sechseläuten am 8. April

Zumindest in der Stadt Zürich erhält ihr für einen halben eingesetzten Ferientag ein dreitägiges Wochenende.

Karfreitag am 19. April
Auch in dieser Woche bekommt ihr mit nur vier eingegebenen Tagen eine ganze Woche frei.

Ostermontag am 22. April
Nach den Ostern die freien Tage gleich verlängern, ist sicher keine dumme Idee.

Der erste Mai
Der erste Mai fällt dieses Jahr auf einen Mittwoch. Ihr könnt also die Brücken auf beide Seiten schlagen.

Auffahrt am 30. Mai

Auffahrt liegt an einem Donnerstag, ein verlängertes Weekend lohnt sich also.

Pfingstmontag am 10. Juni
Drei Tage frei habt ihr sowieso, wie wär's mit einer Verlängerung am Freitag oder Dienstag?

Nationalfeiertag am 1. August
Juhu, der Geburtstag der Schweiz fällt 2019 auf einen Donnerstag, auch hier lohnt sich der Brückentag ab Freitag auf jeden Fall.

Weihnachten am 25. und 26. Dezember
Noch mehr geniessen könnt ihr die Weihnachtszeit mit einer ganzen Woche Ferien. Dazu müsst ihr gerade mal drei Ferientage hergeben (Mo, Di, Fr).

Wir wünschen euch viel Spass beim Planen. Wenn ihr noch Inspiration braucht, hier findet ihr die 10 Trend-Destinationen für 2019.