tuan-nguy-n-minh-601122-unsplash
tuan-nguy-n-minh-601122-unsplash
Foto: Unsplash/Tuan Nguy
Ufsteller

Kommt bald das Fleisch aus dem Reagenzglas?

Der Fleisch- und Nahrungsmittelverarbeiter Bell steigt in den Bereich Laborfleisch ein und beteiligt sich an dem niederländischen Unternehmen Mosa Meat.
  • Das Start-up-Unternehmen Mosa Meat mit Sitz im niederländischen Maastricht züchtet Rindfleisch im Reagenzglas.
  • Sie stellen das Rindfleisch aus tierischen Zellen her.
  • Bis 2021 will Mosa Meat die ersten kommerziellen Produkte auf den Markt bringen.
  • Damit wollen sie eine Alternative für jene Kunden anbieten, die aus ethischen Gründen ihren Fleischkonsum hinterfragen.

Kann das Laborfleisch herkömmliches Fleisch ersetzen?

Kann das Laborfleisch herkömmliches Fleisch ersetzen?
Radio 24

Würdet ihr Fleisch aus dem Reagenzglas essen?

Würdet ihr Fleisch aus dem Reagenzglas essen?
drew-hays-206414-unsplash
drew-hays-206414-unsplash
Foto: unsplash.com

Ihr habt abgestimmt, ob ihr Fleisch aus dem Reagenzglas essen würdet:

Foto: Radio 24

Interview mit Ernährungswissenschaftlerin Prof. Dr. Christine Brombach:

Ein Burger mit Laborfleisch würde 70 Franken kosten!

Ein Burger mit Laborfleisch würde 70 Franken kosten!
Radio 24

Wird sich das In-Vitro-Fleisch durchsetzten?

Wird sich das In-Vitro-Fleisch durchsetzten?
Radio 24