photo5807733122605887718.jpg
Foto: Radio 24
Pizzo Groppera

Tag 5: Ernährt euch von Flora und Fauna

Es sollte ein unglaublich heisser Tag werden. Glücklicherweise zeigte sich der Morgen kühl und schattig. Auch dieses Mal wurden Céline und Dominik mithilfe des Trackers von verschiedenen Hörern und Hörerinnen aufgespürt. Immer schön, in Gesellschaft zu wandern.

Nach dem Lagerabbruch am Zeltplatz Vorauen am Klöntalersee wurden Céline und Dominik am frühen Morgen mit dem Auto nach Ennenda (GL) gefahren. Am Bahnhof Ennenda waren sie mit dem ehemaligen Radio 24-Moderator und aktuellen Virgin Radio Rock-Moderator Peter Walt verabredet. Mit ihm zusammen brachen die beiden zu ihrer fünften Etappe auf. Diese führte sie von Ennenda nach Elm.

Die fünfte Etappe begann mit angenehmen Temperaturen und viel Schatten, obwohl sich dies im Verlauf des Tages komplett ändern sollte. So kam die Wandergruppe bis zum Vormittag immer wieder in den Genuss von Schattenplätzen.

Auf ihrem Weg überraschte sie Hörer Ivo, der mit ihnen bis nach Elm wanderte. Auf ihrem Weg nach Elm sind der Wandergruppe immer wieder andere Wanderinnen und Wanderer begegnet. So zum Beispiel die Skifahrerinnen des Kaders von Swissski, die ein gehöriges Tempo vorlegten. Céline hatte sich ihnen angeschlossen und sich gut gehalten. 😉

Durch den GPS-Tracker zu ihnen geführt, hat sich dann auch Hörer Ändy kurz zur Gruppe gesellt. Das Lustige: Als er mit dem Auto vorbeifuhr und Dominik Widmer erspähte, dachte er, dieser Herr sei ebenfalls auf der Suche nach der Radio 24-Wandergruppe. Bis er Céline entdeckte und sie hingegen sofort erkannte. 😅

Munter marschierte die Wandergruppe um Peter Walt, Céline, Dominik, Hörer Ivo und unserer Programmplanerin Giulia Cresta weiter Richtung Sernftal, als Hörer Mike ihnen die nächste Challenge stellte. Und zwar sollten sich die beiden heute von Flora und Fauna ernähren.

Wie die beiden die Challenge gemeistert haben und was sie unterwegs alles zu essen fanden, seht ihr auf unserem Instagram-Account. Oder ihr könnt in unseren Story-Highlights die vergangenen Wandertage und all die spannenden Begegnungen nochmals anschauen.

Schliesslich sind Céline, Dominik, Hörer Ivo und Programmplanerin Giulia nach einem extrem heissen Tag in Elm angekommen. Mit einem Shuttle wurden sie dann zu einem Zeltplatz in Trin (GR) gebracht. Gerne wären die beiden über den Segnaspass gewandert. Leider wäre dies jedoch zeitlich nicht machbar gewesen.

Aber die nächste Route wartet bereits und der Pizzo Groppera ruft! Die nächste Etappe führt die beiden von Flims nach Thusis.

Und hier könnt ihr euch den fünften Tag in Bildern ansehen: