Nun hat Joe Biden endgültig gut lachen. Er hat die Wahl zum US-Präsidenten gewonnen.
Foto: KEYSTONE/AP/Luis Santana
US-Wahlen

Joe Biden ist der 46. Präsident der Vereinigten Staaten

Beim dritten Mal war er erfolgreich: Nachdem sich Joe Biden bereits 1988 und 2008 zur Wahl des Präsidenten aufgestellt hatte. Wer ist dieser unermüdliche Kämpfer, der das schaffte, woran Hillary Clinton vor vier Jahren scheiterte?

Joseph Robinette Biden Jr., genannt Joe Biden, wurde am 20. November 1942 in Scranton, Pennsylvania als Sohn von Joseph Robinette „Joe“ Biden Sr. und Catherine Eugenia, genannt Jean, geboren. Biden wuchs mit seinen drei Geschwistern in einfachen Verhältnissen auf. 1965 schloss er sein Studium in Geschichte und Politikwissenschaft an der University of Delaware in Newark ab. Später besuchte er das College of Law, arbeitete anschliessend als Anwalt und gründete 1968 seine eigene Kanzlei Biden & Walsh in Wilmington.

Joe Biden hat langjährige politische Erfahrung und kann als Berufspolitiker bezeichnet werden. Er wurde im Alter von 29 Jahren zum Senator von Delaware gewählt und war somit bis 2009 Mitglied des US-Senats. In seiner Zeit als Senator setzte er sich für eine Einschränkung des Waffenbesitzes ein sowie für strengere Gesetze im Bereich Immigration, Drogen, bandenmäßiger Organisation oder im Sexualstraftaten. Von 2009 bis 2017 war er Vizepräsident unter Barack Obama.

Zahlreiche private Schicksalsschläge

Sein privates Glück fand Biden in seiner Highschool-Liebe Neilia Hunter. Sie heirateten 1966 und hatten drei Kinder: Joseph Robinette III (genannt „Beau“, 1969–2015), Robert Hunter (1970) und Naomi Christina (1971–1972). Bei einem Verkehrsunfall kamen Bidens Frau Neilia sowie seine Tochter ums Leben, die beiden Söhne überlebten verletzt. 2015 starb sein Sohn Beau an einem Hirntumor. Mit seiner zweiten Frau Jill Tracy Jacobs, die er 1977 heiratete, hat er eine gemeinsame Tochter Ashley (1981).

Fun Facts zu Joe Biden:

  • Biden ist bei Amtsantritt mit seinen 78 Jahren der älteste je gewählte US-Präsident.
  • Biden stotterte als Kind und wurde deshalb gehänselt. Um sein Stottern unter Kontrolle zu bringen, lernte er Gedichte auswendig und trug sie laut vor.
  • Mit 29 Jahren war Biden der fünftjüngste US-Senator in der Geschichte der Vereinigten Staaten.
  • Bidens Lieblingsessen ist Pasta und er hat eine Schwäche für Glace.
  • Biden trinkt keinen Alkohol. Dies, weil in seiner Familie Alkoholprobleme Thema waren.
  • Biden war in seiner Schulzeit ein erfolgreicher Footballspieler.
  • Seine erste Frau Neilia lernte Biden beim Spring Break auf den Bahamas kennen.
  • Bei einem Blind Date, das sein Bruder Frank organisierte, traf er seine zweite Frau Jill.
  • Sein Spitzname Amtrak Joe bekam er, weil er mehr als 30 Jahre lang jeden Tag eine 75-minütige Fahrt mit dem Amtrak-Zug von Wilmington, Delaware nach Washington und zurück fuhr.
  • Als Jusstudent hatte Biden einen Hund namens Senator.

Hier kann der gesamte Verlauf der Wahlen nachgelesen werden.

Quelle: PilatusToday