Episode 17: Giacobbodcast

Mit UNO-Sonderbeauftragter Christine Schraner Burgener

Viktor Giacobbo spricht mit Christine Schraner Burgener über Humor am Verhandlungstisch, Spione und Hausarrest.

Christine Schraner Burgener ist in Tokio aufgewachsen, weil ihr Vater bei der Swissair arbeitete. Als sie zurük in der Schweiz war, studierte sie zusammen mit ihrer Freundin, Alt-Bundesrätin Doris Leuthard, Jura und stieg in den diplomatischen Dienst ein. Später wurde sie dann die erste weibliche Schweizer Botschafterin in Berlin. Heute arbeitet Christine Schraner Burgener als Sonderbeauftragte der UNO und soll für Frieden in Myanmar sorgen.

Weitere Episoden vom «Giacobbodcast» findet ihr hier

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24