Episode 20: Giacobbodcast

Mit Charles Nguela

Viktor Giacobbo spricht mit Charles Nguela über Lampenfieber, Migration und Trennungsschübe.

Am 13. August 2011 war es soweit. Charles Nguela hatte seinen ersten Auftritt als Comedian. Ein halbes Jahr später hatte er seinen ersten Agenturvertrag in der Tasche. Es folgten zahlreiche Auftritte in Comedy-Shows, Galas und kurz darauf in seinem eigenen Comedy Club, dem mittlerweile überall bekannten «Charly’s Comedy Club». Im Herbst 2014 feierte er mit seinem ersten Programm «Schwarz-Schweiz» Premiere und gewann auch sogleich den «Swiss Comedy Award 2014». Mit seinem Humor und herrlicher Selbstironie ermöglicht er es dem Publikum, die alltäglichen Sorgen zu vergessen und wieder einmal herzhaft zu lachen.

Weitere Episoden vom «Giacobbodcast» findest du hier.

Quelle: Radio 24