IMG_3016
Foto: Radio 24
«Mit Alles und Scharf»

Ein Abend über Fussball, Politik und Avocados

Dominik Widmer und Daniel Egli haben beim ersten Abend von «Mit Alles und Scharf» die Kandidaten für den Zürcher Regierungsrat zum Kebab eingeladen. So haben sich die Natalie Rickli, Jacqueline Fehr, Hanspeter Hugentobler, Silvia Steiner und Mario Fehr geschlagen. Fortsetzung folgt heute ab 19:00 Uhr live On Air.

Die erste Live-Sendung ist passé: Heisse Diskussionen mit knallharten Fragen und schlagfertigen Antworten. Pannen gab es keine, dafür umso mehr unterhaltende Gespräche. Besonders in der Diskussion mit Mario Fehr, zeigten sich die Unterschiede zwischen ihm und Kaan: Fehr, FCZ-Fan und Kaan, GCZ-Fan.

Hört euch hier die gesamte erste Show an:Natalie Rickli (SVP)

Die Sendung wurde mit Natalie Rickli eröffnet

Die Sendung wurde mit Natalie Rickli eröffnet

Hanspeter Hugentobler (EVP)

Den Mann von der EVP kennt man nach diesen 30 Minuten nun besser

Den Mann von der EVP kennt man nach diesen 30 Minuten nun besser

Jacqueline Fehr (SP)

Jacqueline Fehr lieferte einen soliden Auftritt ab

Jacqueline Fehr lieferte einen soliden Auftritt ab

Silvia Steiner (CVP)

Silvia Steiner diskutierte mit Kaan über seine Zeit in der Schule

Silvia Steiner diskutierte mit Kaan über seine Zeit in der Schule

Mario Fehr (SP)

Mario Fehr, Kaan und die beiden Zürcher Stadtclubs

Mario Fehr, Kaan und die beiden Zürcher Stadtclubs

Fazit der ersten Sendung

So haben sich die Politiker geschlagen

So haben sich die Politiker geschlagen

1 Kebab-Restaurant, 13 Regierungsratskandidaten, 2 Radio-Moderatoren – und der freche Kaan. Das ist «Mit Alles und Scharf». Die Idee: Dominik Widmer und Daniel Egli stellen den Kandidaten für die Zürcher Regierungsratswahlen Fragen der etwas anderen Art. Das Restaurant Ayverdis verwandelt sich dabei zum Radiostudio. Serviert werden Kebabs, Falafels und alles, was das Herz der Kandidaten begehrt. Denn für den Kebab sind alle gleich.

Unterstützung erhalten die beiden Radiomoderatoren von Kaan, einem 11-jährigen Jungen aus Zürich-Oerlikon. Er wird die Kandidaten mit seinen pfiffig, frechen Fragen zum Schwitzen bringen. Doch auch ihr könnt Inputs für die Gespräche geben – entweder vor Ort oder hier.

Die letzte Sendung startet am 15.03. im Ayverdis Wiedikon um 19:00 Uhr.

Das sind die Regierungsratskandidaten: