1000er Note SNB
Foto: SNB
1000er Note

Das ist die neue Note, die keiner braucht

Heute präsentierte die Schweizerische Nationalbank die neue 1000-Franken-Note.

Sie wird sehr wenig gebraucht und ungern angenommen: Die Schweizer 1000er Note. Heute wurde enthüllt, wie das neue Design des Geldscheins aussehen wird. Sie soll die kommunikative Seite der Schweiz zum Ausdruck bringen. Im Grössenvergleich ist die neue Note ganze 2,3 Centimeter kleiner als die Alte.

Ab Mittwoch, dem 13. März, ist die neue Note erhältlich. Ab dann kann man in Bern und Zürich an den SNB-Kassenstellen nur noch die neuen Scheine beziehen. Am Schalter und an Geldautomaten der Banken und der Post wird die Umstellung in den darauf folgenden Tagen schrittweise eingeführt.

Werbung

Quelle: CH Media Video Unit

1000er Montage
Foto: Radio 24
Quelle: Radio 24