Clean Tim startet sein Selbstexperiment!
Ökologischer Fussabdruck

«Clean Tim»: Fertig Fliegen. Fertig Fleisch. Fertig Cola.

Redaktor Tim Eppler muss seinen ökologischen Fussabdruck verbessern.

Unser Redaktor Tim Eppler (28) ist zwar jung, gutaussehend und dynamisch (oder so) – er hat aber ein grosses Problem: seinen Fussabdruck. Ökologisch gesehen hat unser Redaktor Tim nämlich Riesenlatschen. Und das wollen wir ändern. Oder besser: Das muss Tim während einer Woche ändern.

Gemeinsam mit einem Experten vom WWF wird Tims ökologischer Fussabdruck genau unter die Lupe genommen und es gibt Tipps, wo Tim ansetzen muss um cleaner – also sauberer – zu leben.

Schlussendlich geht es dann ans Eingemachte: Tim muss eine Woche lang eine handvoll Tipps des Experten umsetzen – ohne Wenn und Aber. Und weil es ja nur eine Woche ist, werden die Tipps von seiner Redaktionskollegin noch ein bisschen «optimiert». Nicht, dass es für Tim noch zu leicht wird. Er ist ja schliesslich nicht zum Spass hier – du zum Glück schon.

Clean Tim: Was ist der ökologische Fussabdruck?

Clean Tim: Das sagt der Experte zu Tims Fussabdruck

Clean Tim: Wochenaufgaben für einen besseren ökologischen Fussabdruck

Clean Tim: Er reagiert auf seine Aufgaben

Clean Tim: So erging es ihm

Unten kannst du deinen ökologischen Fussabdruck berechnen und vergleichen ob du – Ökobilanzmässig – ein besserer Mensch bist als unser Redaktor Tim, oder nicht. Zudem kannst du eine Woche läng täglich bei uns reinhören wie es Tim mit seinen Aufgaben ergeht, und vielleicht ja sogar selbst noch etwas für deinen Alltag mitnehmen. Weitere Tipps dazu gibt es hier.