Lauberhorn Beat Feuz
Foto: Keystone
Ski-Weltcup

Beat Feuz ist der König vom Lauberhorn

Beat Feuz ist der König vom Lauberhorn. Am Samstag fährt der 32-jährige Emmentaler zu seinem dritten Sieg im Auge von Eiger, Mönch und Jungfrau. Radio 24 berichtet auch dieses Jahr aus Wengen.

Sonntag: Der Exploit des Schweizer Slalom-Teams ist ausgeblieben. Nach 21-jähriger Slalom-Abstinenz wollten Daniel Yule und co. wieder aufs Treppchen steigen - ohne Erfolg. Trotzdem: Das Schweizer Slalom-Team hat überzeugt.

Das war der Slalom in Wengen

Samstag: Der 32-jährige Schangnauer Beat Feuz wird seiner Favoritenrolle am Lauberhorn einmal mehr gerecht. Er gewinnt nach 2012 und 2018 auch die Abfahrt 2020. Was er zu seinen Triumph sagt und wie ihn die Fans feiern, hört ihr hier:

Beat Feuz triumphiert zum 3. Mal am Lauberhorn

Wie tickt der dreifache Lauberhorn-Sieger Beat Feuz? Unser Reporter hat ihm «entweder/oder»-Fragen gestellt:

Lauberhornrennen: Beat Feuz stellt sich knallharten Fragen

90 Jahre gibt es die Lauberhornrennen im Berner Oberland schon, zuletzt geprägt von Beat Feuz. Als Gründer gilt Ernst Gertsch (†86), der selbst Lauberhornsieger wurde. Was hat sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert? Unser Sportreporter ist dieser Frage nachgegangen:

Die Lauberhornrennen werden 90

In den vergangenen 10 Jahren haben die Schweizer am Lauberhorn 16 Podesplätze herausgefahren (vor der Ausgabe 2020). Was macht die Einheimischen in Wengen so stark?

Lauberhorn-Rennen: Deswegen sind die Schweizer Ski-Cracks in Wengen so gut

Die Schweiz liegt in der Nationenwertung im Skiweltcup knapp vor Österreich. Schaffen es die Schweizer nach 30 Jahren ohne Sieg, diese Saison die Österreicher zu schlagen?

Lauberhornrennen: Kann die Schweiz die Nationenwertung gewinnen

Mehr als 67'000 Ski-Fans pilgerten 2019 an die Lauberhornrennen. Viele von ihnen nehmen ihr Caquelon mit und geniessen ein schmackhaftes Fondue am Pistenrand. Unser Reporter hat sich in Wengen auf die Suche nach der besten Fundue-Mischung gemacht. Ob er fündig wurde, hört ihr hier:

Lauberhorn-Rennen: Unser Skireporter sucht das beste Pisten-Fondue

Quelle: Radio 24