Sunrise kauft UPC auf - Was soll man als Kunde tun?
Abig-Show

Sunrise kauft UPC: Was heisst das für die Kunden?

Vor rund einem Monat wurde bekannt gegeben, was schon länger in der Gerüchteküche brodelte: Der Telekomkonzern Sunrise übernimmt die Konkurrenz UPC für 6,3 Milliarden Franken.

Für die Kunden ändert sich vorerst nichts. Auch in den nächsten Wochen und Monaten dürften die meisten Abos in einer ersten Phase wie bisher bestehen bleiben. Was soll man nun als UPC- oder Sunrise-Kunde machen? Ist jetzt der Moment zum Wechseln oder soll man lieber einfach mal abwarten und beobachten wie sich die neuen Preise entwickeln werden?

Jean-Claude Frick ist Digitalexperte bei Comparis.ch, was er rät, erzählte er in der in der Abig-Show.