photo6010184253008097115
Foto: Radio 24
Abig-Show

Nichts gegen Selecta, aber diese Verkaufs-Automaten sind etwas ganz anderes!

Am Hauptbahnhof in Z├╝rich steht zurzeit ein Ikea-Automat. Nein, M├Âbel gibt es dort keine zu kaufen, aber ihr k├Ânnt Plastikpflanzen, Wecker, Gl├╝hbirnen, Putzlappen und vieles mehr beziehen.

Laut Ikea handelt es sich beim Verkaufsautomaten um einen Pilotversuch. Der blaue Kasten wird momentan alle sieben Tage in einer anderen Schweizer Stadt aufgestellt. N├Ąchste Woche ist Basel an der Reihe, dann folgen Bern, Luzern, Genf und Neuenburg.

Der IKEA-Automat ist aber nicht der einzige spezielle Automat, den es gibt. Deshalb zeigen wir euch hier, was man sonst noch ├╝berall auf der Welt Verr├╝cktes aus Automaten beziehen kann. Okay, gut m├Âglich, dass nicht alle der folgenden Automaten etwas f├╝r euch sind. Dennoch ist es interessant zu sehen, dass andere L├Ąnder Verkaufsmaschinen aufstellen, die nicht nur S├╝ssigkeiten und Schwangerschaftstests anbieten.

Quelle: watson.ch