26991916_107569980056228_8252937747982900692_n
Foto: Facebook/Team Trash Girl
Abig-Show

Die Recycling-Königin

Nadia Sparkes aus England sammelt auf ihrem Schulweg Müll und wird dafür gehänselt. Sie wird als "Trash Girl", auf deutsch "Müllmädchen", beschimpft.

Die 12-Jährige Nadia Sparkes aus Norwich, England sammelt auf ihrem drei Kilometer langen Schulweg täglich den herumliegenden Abfall. Ob Dosen, Zeitungen, Plastikflaschen oder sonstige Dinge: Alles wird am Ende vom Tag bei ihr Zuhause recycelt.
Dies kommt allerdings nicht bei allen gut an: Die Jugendlichen in ihrer Ortschaft beschimpfen sie als "Trash Girl". Nadia macht jedoch das Beste daraus und hat mit Hilfe der sozialen Medien auf sich aufmerksam gemacht. Auf Facebook "Team Trash Girl" postet sie Fotos der Aufräumaktionen und findet damit viele Helfer und Nachahmer.

Nadia Sparkes
Foto: Facebook/Team Trash Girl
Team Trash Girl
Foto: Facebook/Team Trash Girl
Team Trash Girl
Foto: Facebook/Team Trash Girl