Foto: biopoltech.ch

Abig-Show

Biopoltech: Diese Teller könnt ihr rübis und stübis aufessen

Tonnenweise Verpackungen werden jährlich verbrannt: Das Unternehmen Biopoltech aus dem Kanton Zürich hält mit ihren kompostier- und essbaren Tellern und Esszubehör dagegen.

In ganz Europa werden jedes Jahr Milliarden verschiedenster Arten von Verpackungen und Utensilien für Speisenverwendet und weggeworfen. Die meisten dieser Produkte basieren auf nicht erneuerbaren Rohstoffen wie Kohle oder Öl. Ihre Entsorgung benötigt Unmengen an Aufwand und Energie.

Auf der anderen Seite sind viele der Verpackungen, die als „ökologisch“ beworben und aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden, nicht immer so „grün“, wie uns glauben gemacht wird. Die meisten von ihnen sind zwar biologisch abbaubar, aber nur in Verbindung mit bestimmten Rahmenbedingungen wie beispielsweise Kompostmulden oder hohen Temperaturen.

You can eat these biodegradable plates after dinner

Have your plate and eat it too. Learn more: http://wef.ch/2h8FZXk

Posted by World Economic Forum on Monday, January 8, 2018

Für die Produkte von Biopoltech wird eine Weizenkleie aus kontrolliertem Anbau verwendet. Weizenkleie ist ein Nebenprodukt der Mehlherstellung und wird üblicherweise zum größten Teil als Dünger wiederverwendet. Nach dem ihr die Teller gebraucht habt, könnt ihr sie einfach kompostieren, aufessen oder als Tiernahrung verfuttern. 

 

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24