SVP
SVP
Foto: zvg
PUBLIREPORTAGE

Schicksalswahl der Schweiz – wählen lohnt sich!

Am 20. Oktober 2019 finden die National- und Ständeratswahlen statt. Für unsere Schweiz steht viel auf dem Spiel. Es ist die Schicksalswahl: EU-Unterwerfungsvertrag, rot-grüne Klima-Hysterie, masslose Einwanderung – oder frei und sicher bleiben.

Deshalb SVP wählen

EU-Diktat verhindern:

Wir setzen uns für bilaterale Beziehungen auch mit der EU ein. Bedingung ist, dass diese Verträge im gegenseitigen Interesse auf Augenhöhe abgeschlossen werden. Wir kämpfen dafür, dass die Schweiz ein freies, selbstbestimmtes Land bleibt.

Klima-Hysterie demaskieren und Raubzug auf den Mittelstand stoppen:

Wir wollen unsere einheimische Landwirtschaft stärken und Rohstoffe wiederverwerten, das freie Unternehmertum verteidigen, neue Steuern und Abgaben für den werktätigen Mittelstand verhindern und die Masseneinwanderung stoppen, da diese die Umwelt in der Schweiz grossflächig zerstört und unsere Ressourcen vernichtet.

Masslose Zuwanderung bekämpfen:

Das Volk hat die Initiative der SVP zum Stopp der Masseneinwanderung angenommen. Doch die anderen Parteien haben die Initiative vollkommen verwässert. Wir kämpfen weiter gegen eine 10-Millionen-Schweiz und wollen die Einwanderung in unserem Land endlich wieder selber steuern. Wir wollen unsere hohe Lebensqualität vor den schädlichen Folgen der Masseneinwanderung schützen.

Deshalb: Am 20. Oktober 2019 bei den National- und Ständeratswahlen nur SVP wählen, damit wir frei uns sicher bleiben!

Quelle: Zur Verfügung gestellt