Foto: Keystone

Musik

Ariana Grande zerstört Youtube

Die Sängerin hat übers Wochenende einen neuen Rekord aufgestellt

Ariana Grande hat das Video zu ihrer neusten Single «Thank U, Next» am 30. November auf Youtube veröffentlicht und die Plattform kurzerhand zerstört. Natürlich nicht in dem Ausmass, wie man sich das jetzt vorstellt. Grande hat aber einen Rekord aufgestellt: laut dem Forbes Magazine streamten in Spitzenmomenten 829'000 Menschen gleichzeitig den Clip und wollten ebenfalls gleichzeitig über 515'000 Kommentare posten. Das war zu viel für den Streaming Anbieter. Die Kommentare wurden nur mit Verspätung freigeschaltet und auch das Video wurde verzögert geladen.

Innerhalb von nur drei Tagen sammelte der Clip zu «Thank U, Next» fast 90 Millionen Klicks.
Im Video sind auch berühmte Gäste zu sehen. Zum Beispiel die Schauspielerin aus American Pie, welche die Mutter von Stifler gespielt hat oder ein paar ehemalige Co-Stars von Ariana aus der Serie «Victorious».

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24