Miley Cyrus MTV Video Music Awards 2015
Foto: Keystone
Musik

Sie kam, sah und spaltete!

Ein viertel Jahrhundert Miley Cyrus. Mit ihrem Hit «Wrecking Ball» spaltete sie nicht nur Betonwände.

Seit einem Vierteljahrhundert wandelt Popstar und Schauspielerin Miley Cyrus nun schon auf dieser Erde. Als älteste leibliche Tochter des Country Sängers Billy Ray Cyrus stand Miley – die richtig eigentlich Destiny Hope Cyrus heisst – schon früh im Rampenlicht und ist mit der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit aufgewachsen. Mit 14 Jahren löste sich Miley bereits aus dem Schatten ihres berühmten Vaters, als sie die Hauptrolle in der beliebten TV-Serie «Hannah Montana» übernahm. Praktisch über Nacht wurde sie zum Idol von Millionen Teenager rund um den Globus. Die Mädchen wollten so sein wie sie, die Jungs wollten eine Freundin wie sie.
Da dieses Image nicht ewig währen und mit zunehmenden Alter brach Miley mehr und mehr mit ihrem braven Image. Im Jahr 2013 kam für viele Fans der Schock, als Miley das Video zu ihrem Hit «Wrecking Ball» veröffentlichte, in dem sie nackt auf einer Abrissbirne durch die Lüfte segelt. Des einen Leid ist des anderen Freud und so wurde das Video zigfach parodiert. Wir haben ein paar der besten Parodien aus dem Netz zusammengesucht.

Zum Einstieg ein paar Parodien am Stück

Miley und ihre Abrissbirne wurden aber nicht nur in Parodien nachgeahmt, sondern auch gerne in anderen Videos eingesetzt

Die beste - und wahrscheinlich am meisten angeklickte Parodie - lieferte Steve Kardynal, der damit über 160 Millionen Klicks auf Youtube sammeln konnte