Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von pixabay

Insights

Im neuen Jahr wird alles anders

Wir haben euch Neujahrs-Vorsätze zusammengesucht, die ihr auch wirklich einhalten könnt.

Jedes Jahr werden so viele Vorsätze für das neue Jahr aufgestellt, um dann doch nur wieder gebrochen zu werden. Wieso nicht einmal im kleinen Rahmen anfangen und sich leicht zu erfüllende Dinge vornehmen?

Fremden Menschen helfen oder eine Freude bereiten

Es gibt viele Möglichkeiten, einer fremden Person eine Freude zu bereiten. Man könnte beispielsweise dabei helfen, die Einkäufe einer älteren Person zu tragen, jemandem die Zug- oder Lifttür aufzuhalten oder einfach einmal nett grüssen.

Die Arbeit auf der Arbeit lassen

Ausserhalb der Arbeitszeit ist es wichtig, sich auch einmal anderen Dingen zu widmen wie Hobbys oder dem sozialen Umfeld. Dies sorgt für einen Ausgleich.

Etwas Neues ausprobieren

Möglichkeiten gibt es viele: Ein neues Gericht essen, ein Filmgenre schauen, das man sonst gar nicht schaut, oder neue Musik hören.

Mehr Zeit für Freunde und Familie

Ein gutes Verhältnis zu Familie und Freunden ist wichtig. Wenn man keine Zeit für ein Treffen hat, kann man auch das Telefon in die Hand nehmen oder per Nachricht fragen, wie es der anderen Person geht.

Öfters an die frische Luft

Sich überwinden, einen Spaziergang zu unternehmen und vielleicht einmal an den Bahnhof zu laufen, hilft den Kopf zu befreien und die Müdigkeit zu vertreiben.

Abstimmen gehen

Das Privileg, abstimmen zu gehen, ist nicht überall auf der Welt vorhanden. Die Möglichkeit, mitbestimmen zu können, gibt ein gutes Gefühl. 

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24