Hund mit Uni Abschluss
Foto: Twitter: Clarkson University
Good News of the Day

Hund erhält Uni-Abschluss, weil er seinem Frauchen im Rollstuhl durchs Studium half

Die Tiergeschichte der Woche erreicht uns aus den USA: Der Golden Retriever Griffin (4) erhielt dieses Wochenende ein Ehrendiplom, nachdem er seinem 25-jährigen Frauchen dank seinem «ausserordentlichen Einsatz» durch den Masterabschluss half.

Die Britin Britanny Hawley, die an chronischen Schmerzen leidet und im Rollstuhl sitzt, absolviert an der Clarkson University im Bundesstaat New York, USA, ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin. Sie wird das Studium voraussichtlich nächsten Monat abschliessen. Ohne ihren Hund Griffin wäre das schwierig geworden.

Griffin öffnet Hawley die Türen, dreht Lichter an und holt ihr Gegenstände, die sie ihm per Laserpointer zeigt. Ausserdem bietet er ihr Trost, wenn sie starke Schmerzen hat, die Angstzustände und Depressionen verursachen. Das alles hat ihr durchs Studium geholfen.

Das Kuratorium der Clarkson University sagte in der Abschlussrede, Griffin habe «aussergewöhnliche Anstrengungen und unerschütterliches Engagement für das Wohlergehen und den Erfolg der Studentin gezeigt». (kün)

Hund mit Uni Abschluss 2
Foto: Twitter: Clarkson University