fussballhasser
Foto: Radio 24
Sommer 2018

Endlich ist die WM vorbei – Fussball-Hasser berichten

Vier Wochen lang war König-Fussball für die Mehrheit von uns DAS Thema. Spannende Spiele, packender Sport, Public Viewings und gemütliches Zusammensein. Doch nicht alle freuen sich über diesen Event. Es gibt regelrechte Fussball-Hasser.

Wie haben Menschen diese Zeit erlebt, denen Fussball nichts sagt. Wir haben fünf Menschen, denen die WM völlig egal war, während der WM begleitet. Von einer Mutter mit fussballverrückten Kindern, über eine Freundin eines Fussballfanatikers, bis hin zu einem enttäuschten Holländer.

Wie haben sie diese Zeit erlebt? Mit welchen Taktiken sind sie Public Viewings ausgewichen? Wie sehr nervte der tägliche Fussballtalk bei der Kaffeemaschine im Büro? Ihre Geschichten hört ihr diese Woche bei Radio 24.

Die etwas andere WM: Hupkonzerte ecken an

Die etwas andere WM: Kinder, Arbeit, Fussball-WM

Die etwas andere WM: WM-Muffel

Die etwas andere WM: WM als Beziehungskiller?