18197195 (1)
Foto: Keystone
Musik

Back to the 90s

Die beliebtesten Musikkünstler aus den 90er Jahren.

Was hörten Frau und Herr Schweizer in den 90ern? Hier zeigen wir euch die meist gehörten Hits in den Jahren 1990 - 1999.

Dominik Widmer konnte nicht genug von Haddaway und ihrem Kulthit "What Is Love" bekommen. Nina Roost war ein grosser Fan der Backstreet Boys und ihrem Song "As Long As You Love Me". Jenni Herren hörte Backstreet Boys mit "Quit Playing Games (With My Heart)" aus dem Jahr 1996. Nick Laederach hat es der Hit von 1993 von Snoop Dog mit "Who Am I (Whats My Name)" angetan. Und Céline Werdelis wurde es von ihrer Mutter verboten, Mr. Big und "To Be With You" noch weiter anzuhören. Genug ist genug und daher kommen jetzt die beliebtesten Hits. Viel Spass.

1990: Edoardo Bennato & Gianna Nannini - Un'estate italiana

Werbung

Quelle: Youtube / Italianmelodies

1991: Scorpions - Wind Of Change

Werbung

Quelle: Youtube / Scorpions VEVO

1992: Dr. Alban - It's My Life

Werbung

Quelle: Youtube / musicboxtvVEVO

1993: DJ Bobo - Somebody Dance With Me

Werbung

Quelle: Youtube / DJ BoBo

1994: Mariah Carey - Without You

Werbung

Quelle: Youtube / Mariah Carey VEVO

1995: Bryan Adams - Have You Ever Really Loved A Women?

Werbung

Quelle: Youtube / Bryan Adams

1996: Los del Rio - Macarena

Werbung

Quelle: Youtube / Beka Ananidze

1997: Sarah Brightman & Andrea Bocelli - Time To Say Goodbye

Werbung

Quelle: Youtube / Andrea Bocelli VEVO

1998: Céline Dion - My Heart Will Go On

Werbung

Quelle: Youtube / PikkoloBrivido1997

1999: Lou Bega - Mambo No. 5

Werbung

Quelle: Youtube / Lou Bega VEVO

Quelle: hitparade.ch

Quelle: Radio 24