Foto: Berufsbildungplus.ch

Insights

Am 10. Mai war Berufsbildungstag

Der interkantonale Berufsbildungstag stand dieses Jahr im Zeichen der Integration.

Integration geht weit über Menschen aus anderen Kulturkreisen hinaus. Sie zeigt sich im Berufsalltag in den spannendsten Facetten. Von begnadeten Informatikern mit Asperger-Syndrom, zu ungeahnten Karrieremöglichkeiten - auch nach verpassten Chancen, bis hin zu den ganz alltäglichen Problemen eines Lehrlings bei der Integration in die Berufswelt.

An diesem interkantonalen Berufsbildungstag haben wir diverse Facetten herausgepickt und aufgezeigt, wie Menschen von der Integration in die Berufswelt profitieren und wie auch diese profitiert.

Über die heutige Zeit als Lehrlinge

Integration geschieht über Arbeit - Bildungsdirektorin Silvia Steiner

Johann Schneider-Ammmann zur Integration

Integration funktioniert auch über die Arbeit

Berufsbilung für alle - auch für Menschen mit Beeinträchtigung

Die Ziele von Bundesrat Johann Schneider-Ammann

Die Wirtschaft braucht die Berufsbildung

Menschen mit Asperger bringen in der Arbeitswelt Höchstleistungen

Beruflicher Erfolg mit Asperger-Syndrom

Berufsschule für Hörgeschädigte

Stadt Zürich schreibt Integration gross

Der heutige Berufsbildungstag steht im Zeichen der Integration

Der Berufseinstieg für Ausländer sorgt oft für Fruspotential

Fachfrau Betreuung / Übersetzerin

Quelle: youtube.com

Ihr wollt ein Digitalradio gewinnen? Dann macht mit beim Lerne - Werde - Memospiel

 

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Berufsbildung: 

BerufsbildungPlus

Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Zürich

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24