Zürich
Stadt Zürich

Zoo Zürich baut neues Gehege für Raubkatzen – so soll es aussehen

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Grossprojekt

Zoo Zürich baut neues Gehege für Raubkatzen – so soll es aussehen

Löwen, Tiger und Schneeleoparden erhalten im Zoo Zürich bald ein neues Zuhause. Die Grosskatzenanlage Panterra soll für Tiere und Besucher abwechslungsreicher sein. Im Video siehst du erste Animationen.

Die neue Anlage wird aus vier Lebensräumen bestehen, welche die Tiere im Rotationsprinzip nutzen können, wie es in der Mitteilung des Zoo Zürich heisst. Die Anlagen werden mit Brücken verbunden sein, die über die Besucherinnen und Besucher führen.

Die Anlage werde auch für die Besucher attraktiver, heisst es. So werden grossflächige Scheiben eingebaut und durch Jagdsimulationen werde das natürliche Verhalten der Tiere gefördert.

Auch kleine Pandas leben in Panterra

Geplant ist der Bau ab Juli 2023. Fertig soll er im April 2025 sein. Während der Bauzeit müssen die Tiere umziehen - sie werden in anderen Zoos untergebracht. Tiger, Schneeleoparden und Löwen kehren danach aber wieder zurück. Auch die Kleinen Pandas werden Panterra bewohnen. Sie erhalten über eine Überführung Zugang zu den Bäumen.

Die Wolfsanlage wird in die Grosskatzenanlage integriert, der Zoo Zürich verzichtet in Zukunft auf die Wolfshaltung. Im heutigen Löwenhaus will der Zoo künftig auf das Insektensterben aufmerksam machen. Verschiedene bedrohte Insektenarten werden darin zu sehen sein.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(gin/jos/sda)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 15. März 2023 10:15
aktualisiert: 15. März 2023 11:48