Firmenfeier

Banker und Bar-Gast geraten vor der Tonhalle aneinander

Bei einer Feier vor der Bar «1Komma7» in Zürich kam es zu einem Streit. Laut einem Bericht soll sich der Ex-Mitarbeiter einer grossen Zürcher Bank mit einem Bar-Gast ein Gerangel geliefert haben.

Die Luzerner Kantonalbank feierte unweit ihrer Zürcher Filiale im Grillrestaurant «1Komma7» neben der Tonhalle einen Firmenanlass. Dabei kam es am Donnerstagabend vor der Bar zu einer Auseinandersetzung, wie «Inside Paradeplatz» schreibt.

Zwei Banker sollen sich in die Haare geraten sein. Es kam zum Gerangel. Mitarbeitende der Luzerner Kantonalbank versuchten offenbar, die beiden Involvierten zu trennen. Es habe sich um geladene Gäste gehandelt, bestätigte ein Sprecher der Luzerner Kantonalbank den Vorfall.

Involvierter war Vizedirektor einer Bank

Einer der Streithähne war laut «Inside Paradeplatz» ein Banker, der aktuell bei einer Beratungsfirma arbeitet, früher aber Vizedirektor bei einer namhaften Zürcher Bank war. Laut dem Anwaltsteam des Mannes ist dieser bei dem Streit nicht gewalttätig geworden.

(haf/jos)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 13. November 2023 10:50
aktualisiert: 15. November 2023 18:28