PODCAST Miis Züri mit Dodo
Miis Züri

«Vielleicht habe ich im Unterbewusstsein ein bisschen an dich gedacht»

Jede Woche trifft Sharon Zucker Menschen, die Zürich in irgendeiner Weise bereichern.

Musiker Dodo findet Sharons Nachname «Zucker» einen «Bossnamen». Im Unterbewusstsein habe er vielleicht an Sie gedacht, als er für Lo & Leduc den Song «Zucker fürs Volk» geschrieben hat. So charmant war noch kein Musiker im Interview. Nicht nur Charme gehört zu Dodo, sondern auch seine positive Lebenseinstellung. Eine Weltreise platzt wegen Corona. So what?, denkt sich Dodo und plant um. Vier Monate verbringt er stattdessen in einem Schiffscontainer auf verschiedenen Pässen in der Schweiz und findets absolut cool. Sein neues Album «Pass» ist auf dieser Reise zwischen Schiffscontainer, Brunnenbadewanne und Toitoi-WC entstanden.

Mit Sharon spricht er im Podcast über positive Vibes, seine grösste Mutprobe und den Zungenbrechersong, über den sogar er stolpert.

Du kannst dir alle Folgen von «Miis Züri» aber auch auf allen gängigen Podcast-Plattformen anhören.

Quelle: Radio 24
veröffentlicht: 14. Februar 2021 04:00
aktualisiert: 16. Februar 2021 10:58