Sunntig mit Zucker

Miis Züri: Peter Denlo

Jede Woche erzählen meine Gäste, was sie in Zürich bewegen, was sie an dieser Stadt mögen, was sie nervt und welches ihr Lieblingsort ist.

 

Folge 28: Peter Denlo - Dinnerkrimigründer

Peter Denlo ist der Gründer des «Dinnerkrimi» in der Schweiz. In L.A. hat er die Schauspielschule absolviert und nebenher in einem Restaurant gearbeitet, in dem viele Stars verkehrten. Mit Sharon Zucker spricht er nicht nur über die Morde im «Dinnerkimi», sondern auch über seinen Schauspiellehrer Al Pacino, Uma Thurmans Zigarettensucht und ein geheimes Date von Mick Jagger mit...? 

Miis Züri: Peter Denlo

Folge 27: Anna Känzig

Die Sängerin Anna Känzig erzählt übers Chefsein beim Familien-Projekt «Känzig & Känzig» mit Onkel Heiri Känzig, von ihrer Liebe zum Kreis 5, übers Mutterwerden und wann sie beim Posten hinter ein Brotgestell flüchten möchte.

Miis Züri: Anna Känzig

Folge 26: Roman Riklin und Dani Schaub

Roman Riklin, Autor, Komponist, Texter, musikalischer Leiter, Ideengeber u.a. vom Musical «Ewigi Liebi» und Dani Schaub, Ex-Gitarrist von Baschi, Teil des Trios «Heinz de Specht» sind Gäste von Sharon Zucker. Wie man zum Wildschwein wird und was Adrian Stern damit zu tun hat, erzählen sie im Interview. Ausserdem sprechen sie über ihr Beatles-Projekt mit dem Seconhandorchestra, mit dem sie ab 15. Mai bis am 18. Mai im Bernhard-Theater gastieren und sie erklären den ersten interaktiven Videoclip, den sie entwickelt haben.


Miis Züri: Roman Riklin und Dani Schaub

Folge 25: Mike Müller übers Kochen, seine Freundin und richtiges Züridüütsch

Mike Müller tourt zur Zeit mit Viktor Giacobbo und dem Circus Knie durch die Schweiz. Im Interview mit Sharon Zucker spricht er u.a. über seine Figuren und darüber, was sein Kühlschrank damit zu tun hat, dass er nicht gerne über sein Privatleben inklusive Freundin spricht. 

Miis Züri: Mike Müller

Folge 24: 15 Jahre Ron Orp mit Co-Gründer Romano Strebel 

Der Ron Orp Newsletter wurde am 29. April zum ersten Mal an 100 Leute verschickt. Mittlerweile lesen den Newsletter für kulturelle Veranstaltungen und neue Trends in Zürich rund 110'000 Menschen. Wer ist denn eigentlich dieser Ron, der den Ron Orp-Newsletter gegründet hat? Co-Gründer Romano Strebel erzählt im Interview mit Sharon Zucker, warum der Newsletter einen solch seltsamen Namen hat und was sich in den letzten 15 Jahren in Zürich am meisten verändert hat. Am Montag, 29. April feiert Ron Orp seinen 15. Geburtstag mit einer grossen Party.

Miis Züri: Romano Strebel Co-Gründer von Ron Orp Newsletter

Folge 23: Schoggi-Produzentin Laura Schälchli

La Flor ist eine von drei Schokolade-Manufakturen in Zürich. Mitgründerin Laura Schälchli erzählt im Interview was man bei den Schokoladenlehrgängen bei La Flor alles lernt, warum es sich lohnt, Chocolate-Club-Member zu werden und warum Bier und Rum besser zu Schokolade passt, als Wein.

Miis Züri: Laua Schälchli Schoggi-Produzentin

Folge 22: Spielentwickler Urs Robustelli 

Urs Robustelli hat mit einem Partner vor 10 Jahren das Spiel Squap entwickelt und millionenfach verkauft. Sogar ein Bollywoodstar hat dafür Werbung gemacht. Jetzt hat Urs Robustelli mit seinem Sohn Henri das Kartenspiel AnnaOtto auf den Markt gebracht. Ist er Millionär? Was hat sein 12-jähriger Sohn mitentwickelt? Und was für ein fast fatales Missverständnis gabs, als Urs' Tochter die Illustrationen für AnnaOtto gemacht hat? Ihr erfahrt alles im Interview mit Sharon Zucker.

Urs Robustelli und Sohn Henri - Spielentwickler

 

Folge 21: Richtig aufräumen mit Autorin Daniela Gisin

Aufräumen ist «in»! Nur: Wie sortiert man seine Kleider richtig? Kleiderschrank ja oder eher nein? Warum ist Ausmisten wichtig? Die Buchautorin Daniela Gisin hat mit ihrem Partner ein Aufräumbuch geschrieben: Die RÄUM DICH FREI Methode. Im Interview mit Sharon Zucker gibt sie Tipps, wie man als Paar mit unterschiedlicher Ordnungsfreude nicht gleich die Scheidung einreicht.

Miis Züri: Daniela Gisin - Aufräumexpertin

Folge 20: Boni Koller feiert sein 40-jähriges Bühnenjubiläum

Das Zürcher Urgestein prägt Zürich musikalisch seit 40 Jahren. Boni Koller ist Frontmann der 80er Kultband «Baby Jail» und Texter und Sänger von «Schtärneföifi», der erfolgreichsten Kinder-Rockband der Schweiz. Boni Koller über sein neustes Kinderprojekt, wo man in Zürich den Punk noch findet und was ein Tätschquiz ist, der am 15. März in eine neue Runde geht.

Boni Koller - Baby Jail- und Schtärneföifi-Frontmann

Folge 19: Bänz Friedli liebt Elvis und spielt Fussball mit Pedro Lenz

Bänz Friedli hat ein neues Kabarett-Programm: «Was würde Elvis sagen?» Warum er Elvis liebt, ob der Schriftsteller Pedro Lenz ein guter Fussballer ist und warum der Berner gerne in Zürich lebt - ihr erfahrt es bei Sharon am «Sunntig mit Zucker» ab 10 Uhr - ganzes Interview hier:

Bänz Friedli Kabarettist

Folge 18: Corinna Glaus - Casterin und Jurymitglied Oscar-Academy

Corinna Glaus besetzt seit über 20 Jahren fast alle Schweizer Spielfilme. Seit einem Jahr ist sie ausserdem Jurymitglied der Oscar-Academy. Wer ihrer Meinung nach einen Oscar bekommen sollte und wer das neue Tatort-Kommissarenduo wird - Sharon Zucker fragt nach:

Jurymitglied Oscar-Academy: Wie kams dazu?

Wer wird das neue Tatort-Ermittlungsduo?

Wer gewinnt einen Oscar?

Folge 17: Jon Bollmann - Herausgeber Reisemagazin Transhelvetica

Seit neun Jahren existiert das Reisemagazin «Transhelvetica», ein Magazin für Orte und Veranstaltungen in der Schweiz. Warum überlebt ein Heft aus Papier im digitalen Zeitalter? Jon Bollmann, Herausgeber von «Transhelvetica», hat Argumente dafür und spricht über die besten Geschichten und Orte in der Schweiz und sein Büro im alten Bahnhof Letten.

Jon Bollmann Herausgeber Transhelvetica

Folge 16: Regisseur Andrea Zogg

Andrea Zogg war Tatort-Kommissar, ist die Stimme des Raben Abraxas im Film "Die Kleine Hexe" und führt Regie beim Stück "Willkommen", das noch bis am 24. Februar im Theater am Hechtplatz zu sehen ist. Die Gerüchte-Küche zum neuen Schweizer Tatort-Team brodelt, Andrea Zogg weiss mehr. Sein Tipp hört ihr im Interview mit Sharon Zucker.

Willkommen: «Eine schwarze Komödie mit Tiefgang»

Folge 15: Vom Juristen zum Designer

Frédéric Engler hat seinen Job an den Nagel gehängt, eine Weltreise gemacht und ist Metallbauer und Lampendesigner geworden. Im Interview am «Sunntig mit Zucker» erzählt er, warum er jetzt glücklicher ist und ob das Geld zum Leben reicht. Bis Ende Februar hat er ein Pop-Up-Atelier am Predigerplatz im Zürcher Niededorf.

Frédéric Engler vom Jurist zum Künstler Teil 1

Frédéric Engler vom Jurist zum Designer Teil 2

Folge 14: Hausi Leutenegger

Olympiagoldgewinner, Schauspieler und Jetsetter: Hausi Leutenegger ist ein Lebemann und spricht bei «Sunntig mit Zucker» darüber, was Zürich ihm bringt, aber vor allem, was ER Zürich bringt.

ALLE Zürcher lieben Hausi - sagt er

Foto: Keystone

Folge 13: Bligg

Wo man Bligg mit seinem Sohn antrifft und warum er die Zürcherinnen und Zürcher als nicht-arrogant empfindet, erzählt er im Interview mit Sharon Zucker.

Bligg: Wo trifft ihn mit seinem Sohn?

Foto: Simon Zangger

Folge 12: Julian Zigerli - Modedesigner

Der Züricher Modedesigner Julian Zigerli hat den "Last Sweater" für WWF designt, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Im Interview spricht er über Füdli-Motive auf seinen Designs und warum er seinen Laden in Zürich und nicht in Mailand oder London eröffnet hat.

Julian Zigerli, Zürcher Modedesigner

Folge 11: Zürich for Women only

"Zürich for Women only" heisst der Bestseller der Journalistin und Autorin Astrid von Stockar. In diesem Zürich-Reiseführer erzählen 24 Frauen über ihre Lieblingsplätze in Zürich.

Miis Züri: Zürich for Women only Teil 1

Miis Züri: Zürich for Women only Teil 2

Folge 10: Bea Petri übers Loslassen, Älterwerden und ihre Liebe zu Afrika

Bea Petri, Gründerin der Schminkbar, spricht offen über die Schwierigkeiten des Älterwerdens und ihre Krise, als sie die Schminkbar ihren Töchtern übergeben hat. Seit 10 Jahren hat sie ein Projekt in Afrika, das jährlich 70 jungen Frauen ein Einkommen sichert. Mehr dazu und was ihre Lieblingsorte in Zürich sind, erfahrt ihr hier:

Miis Züri: Bea Petri

Folge 9: Stéphanie Berger über ihre Band mit Baschi-Gitarrist

Stéphanie Berger hat viel mehr vorzuweisen als ihr gutes Aussehen, durch das sie 1995 zur Miss Schweiz gekürt wurde. Sie war unter anderem Sängerin und Baschis Gitarrist spielte in ihrer Band X-Age. Auch heute noch hat er einen wichtigen Platz in Stéphanies Leben. Im Interview erfahrt ihr mehr! Ausserdem ist Stéphanie mit ihrem Comedy-Programm "NO STRESS NO FUN" auf Tournée und am 7. Dezember Gast im Weissen Wind in Zürich.

Miis Züri: Stefanie Berger

Folge 8: Thomas Wyss, Journalist und #letsmuseeum-Guide

Thomas Wyss ist Mitgründer der Bellevueseite des Tages-Anzeigers. Mit dem Bellevue-Team erkundet er Zürich und weiss, wo man den besten Fussball schaut und welcher Unort bald angesagt sein wird.
Neuerdings zeigt Thomas Wyss auf einer Tour von #letsmuseeum SEIN Züri. Man lernt dabei nicht, wie alt das Grossmünster ist, sondern wo die Rockstars in den 60er Jahren welche Drogen konsumiert haben.

Miis Züri: Thomas Wyss

Folge 7: Marc Sway 

Marc Sway hat seine neue Single "Beat of my Heart" vorbei gebracht und mit Sharon Zucker über Musiker-Schichtarbeit, Mama Sway an den Congas und seine Liebe zu Zürich gesprochen. Ob er wieder als Coach bei der 3. Staffel von "The Voice" dabei sein will, erfahrt ihr im Interview und bei im "Sunntig mit Zucker" bei Sharon.

Miis Züri: Marc Sway

Folge 6: Regisseur Michael Steiner

Michael Steiner, der Regisseur von "Mein Name ist Eugen" oder "Grounding" hat mit seinem neuen Film "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" diesen Donnerstag, 25. Oktober Premiere. Der Film erzählt die Geschichte eines orthodoxen jungen jüdischen Mannes, der sich in eine Nicht-Jüdin verliebt. Im Interview mit Sharon Zucker erzählt er, warum ihm diese Komödie so wichtig ist in der heutigen Zeit und wie er die schreckliche Zeit nach dem Dreh vom Film "Sennentuntschi" überlebt hat, als man ihm vorwarf, das Geld mit Koks und Callgirls verpulvert zu haben.

Miis Züri: Michael Steiner

Folge 5: Christian Jott Jenny - Der Zürcher St. Moritzer

Christian Jott Jenny, Opernsänger und Kulturmanager, ist als Zürcher zum neuen St. Moritzer Gemeindepräsidenten gewählt worden. Sharon Zucker hat ihn kurz vor einem Theaterauftritt getroffen. Im Interview erzählt er nicht von Zürich, sondern von seinem neuen Arbeitsort, welche Fusionspläne er für St. Moritz hat und ob er sein Retrohandy nun endlich in ein Smartphone verwandelt.
Das ganze Interview gibt's hier:

Miis Züri: Christian Jott Jenny

Foto: chjj.ch

Folge 4: Underground- und Ess-Stadtführungen

Zürich ganz neu erleben mit Zuerichtour. Auch für Leute, die schon ihr ganzes Leben in dieser Stadt wohnen, bietet Coco Petit Stadtführungen an, bei denen man sich den Bauch vollschlagen kann oder danach weiss, was eine Scheissgasse wirklich ist. 

Miis Züri: Coco Petit von Zuerichtour.ch – Teil 1

Miis Züri: Coco Petit von Zuerichtour.ch – Teil 2

Folge 3: Yvonne Eisenring, ehemalige Tele Züri VJ

Yvonne Eisenring wurde bekannt als Tele Züri VJ, seit zwei Jahren ist sie selbständig und hat gefühlte 834 Projekte. Sie filmt, schreibt Bücher und Artikel, unter anderem für den Tages-Anzeiger, das Friday Magazin oder die Annabelle. Jetzt hat sie ihr erstes Theaterstück verfasst, im Auftrag des Casino Theater Winterthur. Yvonne erzählt exklusiv wie es dazu gekommen ist, dass gerade sie ein solches von nur zwei jährlichen Stücken schreiben durfte und was Dominik Widmer damit zu tun hat. Oder ob... Mehr dazu erfahrt ihr am "Sunntig mit Zucker" mit Sharon Zucker.

Das ganze Interview und warum Yvonne Eisenring lebt, als ginge die Welt morgen unter, gibt's hier:

Miis Züri: Yvonne Eisenring

Folge 2: Uniqamo

Farid Medhbi ist einer der drei Designer und Gründer vom Zürcher Möbellabel "Uniqamo". Was eine Massivholzkabeltrommel ist und was man daraus für Möbel machen kann, hört ihr bei Sharon Zucker in "Miis Züri":

Miis Züri: Uniqamo

Foto: UNIQAMO

Folge 1: Milena Moser

Milena Moser ist mit ihrem neuen Buch "Land der Söhne" auf Lesetour. In "Miis Züri" bei Sharon Zucker erzählt sie über ihr neues Buch, warum sie am Flughafen angeschnauzt wurde und Zürich trotzdem mag und ob sie schon bald Grossmutter wird:

Miis Züri: Milena Moser

Lesungsdaten von Milena Moser findet ihr hier.

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24