Wann soll ich wieder Ferien buchen?
Reisewelten

Wegen Coronavirus: Wann soll man wieder Ferien buchen?

Der Bundesrat empfiehlt, auf unnötige Reisen ins Ausland derzeit zu verzichten.

9/11, Tsunami, Finanzkrise. Auch wenn sich die Reisebranche einiges gewohnt ist, hat sie so eine Situation wie jetzt mit dem Coronavirus noch nie erlebt. Weil immer weniger Leute reisen, bieten Reiseveranstalter und Fluggesellschaften derzeit zum Teil sehr günstige Reisen und Flüge an. Das beobachtet Jean-Claude Raemy kritisch. Er ist Chefredaktor des Branchenportals Travelnews.

Jean-Claude Raemy: «Die Anbieter wollen mit tiefen Preisen noch das Mindeste rausholen»

Jean-Claude Raemy: «Die Anbieter wollen mit tiefen Preisen noch das Mindeste rausholen»

Und doch, nach Reisen ist jetzt wohl niemandem zumute, weil praktisch im Stundentakt mehr Länder die Grenzen zumachen, Schweizer nicht mehr hineinlassen oder unter Quarantäne stellen. Und auch der Bundesrat rät derzeit von unnötigen Reisen ins Ausland ab.

Jean-Claude Raemy: «Bucht eure Ferien im Herbst oder nächstes Jahr»

Jean-Claude Raemy: «Bucht eure Ferien im Herbst oder nächstes Jahr»

Jean-Claude Raemy geht derzeit davon aus, dass es mit der aktuellen Situation das eine oder andere Unternehmen so hart treffen könnte, dass es konkurs geht. Deshalb sei es wichtig, dass man seine Ferien bei einem Reisebüro oder einem Reiseveranstalter buche, welche die Sicherstellung der Kundengelder gewährleiste.

Jean-Claude Raemy: «Bucht bei einem seriösen Reisebüro»

Jean-Claude Raemy: «Bucht bei einem seriösen Reisebüro»

Und doch haben offenbar nicht alle vor, auf Frühlingsferien zu verzichten. So wurde diese Woche bekannt, dass die Nachfrage nach Ferienwohnungen in der Schweiz bei gewissen Anbietern um 15 Prozent zugenommen hat.

Quelle: Radio 24