Wahlen Urne Abstimmung Symbolbild
Foto: Keystone
Abstimmungen

Die wichtigsten Vorlagen im Überblick

Am 29. November stimmen wir über die Konzernverantwortung, über Kriegsgeschäfte und unter anderem über «Sportstadt Züri» ab. Informiere dich jetzt hier über die wichtigsten Vorlagen.

Konzernverantwortungsinitiative

Die Initiative fordert, dass Konzerne mit Sitz in der Schweiz, die Menschenrechte und internationalen Umweltstandards auch ausserhalb der Schweiz zu respektieren haben. Die Gegner halten die Initiative für zu extrem und haben einen Gegenvorschlag vorgebracht.

Abstimmungsvorschau: Konzernverantwortungsinitiative


Kriegsgeschäfte-Initiative

Die Kriegsgeschäfte-Initiative will, dass kein Schweizer Geld in die Finanzierung von Kriegsmaterial fliesst. Die Gegner befürchten, dass die Initiative der AHV und vielen KMU schadet.

Abstimmungsvorschau: Kriegsgeschäfteinitiative


«Sportstadt Züri»

Bei dieser Abstimmung handelt es sich um den Gegenvorschlag der ursprünglichen Volksinitiative «Sportstadt Züri». Ziel ist es, den Sport weitgehend für alle zu ermöglichen. Dies soll unter anderem mit Gratiseintritt in alle von der Stadt betriebenen Freibäder ermöglicht werden.

Abstimmungsvorschau: Gratis in Zürcher Badis?

Quelle: Radio 24