jeshoots-com-219388-unsplash
Foto: Radio 24
Abig-Show

So schützt ihr eure Passwörter

Wo schreibt ihr euch die vielen Passwörter auf, die ihr braucht? Soviel vorweg: Auf einem Notizzettel oder in der Notizapp ist keine gute Idee.

Sind wir ehrlich: Es ist leicht, Passwörter zu vergessen. Viele Menschen verwenden deshalb unkomplizierte Passwörter wie den Namen eines Haustiers, oder ein Datum, das sie sich leicht merken können (zum Beispiel das Geburtsdatum). Hacker könnten jedoch euren Namen, euren Geburtstag und Name des Haustiers einfach als Passwörter durchprobieren, um Zugriff auf eure Daten zu erhalten. Wenn sie das schaffen, haben sie sozusagen Zugriff auf vertrauliche Daten, auf eure Finanzen etc. umso wichtiger ist es, dass wir unsere Passwörter schützen. Mit sogenannten Passwort-Managern ist das auch kein Problem. Welcher Passwort-Manager der beste ist und warum, erklärt uns Jean-Claude Frick in der Abig-Show.

Alle Fragen zum Thema, beantwortet Felix Schneuwly, Digitalexperte bei Comparis.ch.

Hier könnt ihr euch alle Konsumententipps anhören.