Foto: unsplash.com

Abig-Show

So plant ihr eure Ferien für 2018 am cleversten

Wir verraten euch, wie ihr neun zusätzliche Ferientage gewinnt.

Neujahrstag am 1. Januar
In den ersten Tagen des neuen Jahres gibt's gleich eine ganze Woche Ferien für vier eingegebene Ferientage.

Karfreitag am 30. März
Auch in dieser Woche bekommt ihr mit nur vier eingegebenen Tagen eine ganze Woche frei.

Ostermontag am 2. April
Nach den Ostern die freien Tage gleich verlängern, ist sicher keine dumme Idee.

Der erste Mai
Der erste Mai fällt dieses Jahr auf einen Dienstag. Gebt ihr am Montag auch noch Ferien ein, könnt ihr ein langes Wochenende geniessen. 

Christi Himmelfahrt am 10. Mai
Nehmt ihr den Freitag nach Christi Himmelfahrt frei, habt ihr ganze vier Tage Wochenende.

Pfingstmontag am 21. Mai
Eine ganze Woche frei bekommt ihr, wenn ihr eure Ferien nach dem Pfingstmontag nehmt. 

Nationalfeiertag am 1. August
Fünf Tage frei am Geburtstag der Schweiz? Ganz einfach: Nehmt den Montag und Dienstag Ferien, den Mittwoch, 1. August gibt's oben drauf.  

Weihnachten am 25. und 26. Dezember
Noch mehr geniessen könnt ihr die Weihnachtszeit mit einer ganzen Woche Ferien. Dazu müsst ihr gerade mal drei Ferientage hergeben. 

So bekommt ihr neun zusätzliche Ferientage.

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24