matt-gross-580350-unsplash
Foto: unsplash.com
Abig-Show

Schwules Pinguinpaar im Liebesglück

Sie watscheln zusammen herum und gehen zusammen schwimmen - Das schwule Pinguinpaar Sphen und Magic ist unzertrennlich. Jetzt erwarten die beiden Nachwuchs.

Die Geschichte von Sphen und Magic - von vielen liebevoll Sphengic genannt - geht um die ganze Welt. Die beiden männlichen Pinguine, die im Sea Life Sydney leben, sind seit einiger Zeit ein unzertrennliches Paar.

Als die Brutzeit näher kam, begannen die beiden, Kieselsteine zu sammeln, um damit ein Nest zu bauen. Magic und Sphen erhielten vom Sea Life-Team eine Ei-Attrappe, um welches sich die beiden liebevoll kümmerten. Während der eine mit dem Brüten beschäftigt war, patrouillierte der andere um das Nest herum und hielt Kieselsteindiebe fern.

Weil sich die beiden so gut um ihren "Nachwuchs" kümmerten, entschlossen sich die Tierwärter dazu, den beiden ein echtes Ei von einem anderen Paar, das zwei davon in ihrem Nest hatte, zum ausbrüten zu geben.

Wir wünschen dem glücklichen Pärchen und ihrem baldigen Nachwuchs von herzen alles Gute!

Quelle: Radio 24